Zwischen Wiesenweiten und Wäldern

Zwischen Wiesenweiten und Wäldern

Zwischen Landluft und Seen und Feldern

 

Wo vereinzelte Dörfer in Landschaften schlummern .Da ist es meist ruhig, doch man hört etwas summen.

 

 

Wie Honigbienen voll Kraft und Gemeinschaftlichkeit Schwirrt hier ein Gedanke umher und macht sich bereit.

 

Macht sich auf die Socken der Zukunft entgegen. Um dem Landleben noch mehr Facetten zu geben.

 

Um Netze zu knüpfen zwischen Menschen und Themen

Um etwas zu bewegen und sich zu regen.

 

Um bunte Vielfalt in die Dörfer zu bringen 

Und Perspektiven für die Zukunft zu spinnen.

 

Da ist ein Gedanke voll Aufbruch und Motivation

Und hinter der Idee stehen aktive Frauen  und freuen sich schon.

 

Über all die Projekte , die sie hier bereits boten 

All  die Kultur und die Bildung und die Dialoge.

 

All die Events , die bereits waren sind ein gutes Fundament,

Um mit Schwung und Freude in die Zukunft zu starten.

 

Um Horizonte im Blick gen Zukunft zu fliegen

Beflügelt und summend wie tatkräftige Bienen 

 

Mit Hand und Fuß voll engagiert

Und damit man im Trubel den Kopf nicht verliert

Auch mal Dinge auf die leichte Schulter genommen

Ein Lächeln in die Stirnfalten zu zeichnen 

begonnen

Um sich die Hände zu reichen

Und zusammenzuhalten

Mit dem Herz bei der Sache 

Auch mal beherzter Anpacken

Ein offenes Ohr

Für alle, die sich die Köpfe zerbrechen

Mit Herz und Verstand

Gehaltene Versprechen

 

Denn sie nehmen die Sache selbst in die Hand

Ein  Lächeln bis über beide Ohren

Immer der Nase nach in die Zukunft gewandt

Und mit Fingerspitzengefühl nie den Faden verloren